Italien lesen

Unaufdringlich, humorvoll, aus dem Leben. Das ist Fabio Volo auf den ersten Blick. Aber schon bald merken wir: Fabio Volo hält uns mit seinen Protagonisten einen Spiegel vor, lässt uns…

Rocky Verardo – Der Mann mit der starken Stimme

Ein lauer Sommerabend neigt sich dem Ende zu, die Lichter auf der Bühne gehen aus, die letzten Gläser sind geleert und mit einem Lächeln auf den Lippen verlassen die Besucher das Fest. Man…

Verrückt vor Schönheit – Das Stendhal-Syndrom

„Ich habe mich in eine Statue verliebt“. So lautet der Titel einer von Graziella Magherinis zahlreichen Publikationen und bezieht sich auf die in vielen Augen schönste Statue der Welt, den David von…

Aperitivo – Die schönste Zeit des Tages

Über nichts wird in Italien lieber gesprochen als über das Essen. Und das zu Recht: sind die Mahlzeiten für den Italiener doch die zentralen Rituale, die den Alltag durchbrechen und Zeit…

Petaloso – Ein Wort geht durch Italien

Die Grundschullehrerin Margherita Aurora aus dem kleinen Ort Copparo in der Provinz Ferrara staunte nicht schlecht als Ihr Schüler Matteo in einer Arbeit ein Wort verwendete, das es in der italienischen Sprache gar nicht…

Pietrasanta – Schatzkiste der Versilia

An den Fuß der Apuanischen Alpen, etwa 30 km nördlich von Pisa, schmiegt sich ein kleines feines Städtchen namens Pietrasanta. Und es gleicht einer Schatzkiste. Es darf sich mit einer jahrhundertealten Tradition der Bildhauerei und deren…